G&W verstärkt Vertrieb und Beratung im Raum Westdeutschland

Mit Jörg Heintzenberg konnten wir einen neuen freiberuflichen Mitarbeiter für den Vertrieb im Raum NRW und angrenzende Gebiete gewinnen, der eine langjährige Expertise im Bereich von AVA-Lösungen, BIM und Baudaten aufweist.

Wir kennen ihn seit vielen Jahren durch seine vorherige Tätigkeit als Betreuer der Vertriebspartner der Dr. Schiller & Partner GmbH (DBD). In dieser Rolle haben wir mit ihm gemeinsam in der Vergangenheit eine Reihe von Veranstaltungen in verschiedenen Formen wie Fokus.DBD, Treffpunkt.DBD oder auch als G&W Fachtag durchgeführt.

Da stellt er sich am besten einmal selbst vor...

Guten Tag,

Ich freue mich, den G&W-Vertrieb ab sofort als Ansprechpartner für California.pro und ergänzende Produkte verstärken zu dürfen. Bitte wenden Sie sich jederzeit an mich, wenn Sie sich für California.pro interessieren oder Bedarf haben, Ihre bestehende Software zu ergänzen oder zu erweitern.

Nach meinem Architekturstudium war ich Anfang der 80er Jahre als Architekt in einem großen Düsseldorfer Büro tätig und habe dort u.a. an der Realisierung des Aalto-Theaters in Essen mitgewirkt. Ein Schwerpunkt war damals die Mengenermittlung für Roh- und Ausbau eines Hauses mit über 800 Räumen und komplexer Geometrie. Schon in meinem Studium habe ich mich für das interessiert, was damals noch EDV hieß und in der Folge habe ich im aufkommenden Markt für Bausoftwarelösungen auf PC-Basis von der ersten Stunde an in leitenden Positionen mitgewirkt und dabei sowohl AVA-Lösungen wie auch CAD vertrieben. Seit dem Jahr 2000 war ich dann bis vor kurzem für die Dr. Schiller & Partner GmbH / Dynamische BauDaten tätig und habe dort den Bereich Marketing und Partnervertrieb verantwortet. In diesem Zusammenhang hatte ich Kontakt u.a. mit praktisch allen AVA-Anbietern in Deutschland und konnte Einblicke in die Stärken der verschiedenen Produkte gewinnen. Dabei sind mir die besonderen Vorteile von California sehr schnell sichtbar geworden und als sich nun die Chance ergeben hat, für G&W in meiner Heimatregion tätig zu werden, habe ich diese gerne ergriffen.

Wir erleben eine Zeit des Umbruchs in den Methoden der Bauplanung. Nachdem AVA und CAD anfangs und teilweise noch bis heute nicht mehr waren als bessere Schreibmaschinen und elektronische Reißbretter, geht es heute darum, unter dem Motto BIM modellbasiert und interdisziplinär zu planen und zu realisieren. Modellbasierte Baukostenermittlung und durchgängige Verarbeitung aller Daten über alle Projektphasen sind zwei Themen, die dabei sind, Einzug in die Planerwelt zu halten. Ich hoffe, Sie interessieren sich dafür und ich begleite Sie dabei gerne.

G&W bietet zusammen mit integrierten Partnerprodukten eine Reihe von Lösungen für nahezu jeden Bedarf. Lassen Sie uns zusammen herausfinden, welche für Sie die Passende ist.

Ich freue mich auf Sie!

Ihr Jörg Heintzenberg