Neue Version DBD-BIM bereinigt Fehler mit Mustervorlagen...

und stellt neue Funktion für eigene Mustervorlagen bereit

Es wurde eine neue Version des DBD-BIM zum Download bereitgestellt (Version 21.10.0007). In der neuen Version können nun alte Mustervorlagen wieder geöffnet werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, über die Funktion „Meine Mustervorlagen aktualisieren“ alle Ihre Mustervorlagen prüfen zu lassen und wenn möglich auf den neuesten Datenstand aktualisieren zu lassen.

Ganz neu ist nun auch die Möglichkeit, die Konfiguration einer Mustervorlage noch einmal bearbeiten zu können. Eigene Mustervorlagen in DBD-BIM sind eine hervorragende Möglichkeit, bürointernes Wissen über Kostenelemente zu sammeln und allen Kolleginnen und Kollegen zugänglich zu machen. Gleichzeitig wird durch die von Dr. Schiller kontinuierliche Pflege der zugrundeliegenden Daten eine ständige technische Aktualität der Kostenelemente ermöglicht. Und genau hierfür wurde DBD-BIM jetzt um eine neue Funktion erweitert.

Mustervorlagen können nun umfassender bearbeitet und auf den aktuellen Datenstand aktualisiert werden. Diese neue Funktion ist ab sofort in DBD-BIM Offline verfügbar. Dafür ist lediglich eine erneute Installation von DBD-BIM 2021-10 (Version 21.10.0007) notwendig. Für die Online-Variante wird eine Aktualisierung in den nächsten Wochen erfolgen. 

In der Abbildung ist eine beispielhafte Übersicht der eigenen Mustervorlagen dargestellt. Der „rote Kreis“ zeigt die neue Funktion zum Bearbeiten der Mustervorlage. Der „grüne Kreis“ zeigt die bisher schon verfügbare Möglichkeit, die Schlagworte und Nutzungsrechte der Mustervorlage anzupassen. 


In Rot: Neue Funktion zur Bearbeitung eigener Mustervorlagen in DBD-BIM