Windows 10 Mai 2021 Update (21H1) verfügbar

Update bietet mehr Leistung sowie gezielte Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit und Remote Work

Windows 10 Version 21H1 wird wie bereits sein Vorgänger im Stil eines monatlichen Service-Updates ausgeliefert, um Kunden neue Features möglichst zeitnah bereitzustellen. Das Update wird sukzessive ausgerollt und über Windows Update zunächst auf Geräten mit Windows 10 Mai 2020 Update (Version 2004) oder Oktober 2020 Update (Version 20H2) verfügbar.

Die Neuheiten des Updates orientieren sich eng am Feedback der Kunden und hierzu zählen unter anderem ein Multi-Kamera-Support für Windows Hello sowie Leitungsverbesserungen bei der Sicherheit.

  • Durch die Unterstützung von mehreren Kameras ist es künftig möglich, auch eine externe Kamera als Standard für die biometrische Anmeldung über Windows Hello auszuwählen.
  • Optimierungen für den Windows Defender Application Guard erlauben, Dokumente noch schneller mit höchster Sicherheit zu öffnen.
  • Zudem sorgen Leistungsverbesserungen bei der Aktualisierung des Windows Management Instrumentation (WMI) Group Policy Service (GPSVC) für eine Unterstützung von Remote-Arbeitsszenarien.

Informationen zum Download des neuen Updates erhalten Sie hier.

Das Windows 10 Update 21H1 ist eines der zwei großen Updates, die Microsoft alljährlich veröffentlicht. 21 steht hier für das aktuelle Jahr, H1 für die erste Hälfte des Jahres. Für den Herbst wird bereits das Windows 10 Update 21H2 erwartet.