Modul RGB – Raum- und Gebäudebuch, Grabenmodelle

Wäre es nicht phantastisch, wenn man aus dem Wissen um die Geometrie eines Objektes gleich die Mengen und Kosten ermitteln und die LVs automatisch erzeugen könnte? Mit California und dem Modul RGB wird dieser Traum wahr: Schnell, genau, flexibel und natürlich transparent.

Das Modul RGB ist die logische Weiterentwicklung und Integration der klassischen Elementkalkulation und des herkömmlichen Raumbuchs. Das Raum- und Gebäudebuch vereinigt die Vorteile von Raumbuch (vor allem Ausbau und technische Ausstattung) und Elementmethode (vor allem Rohbau und Tiefbau). Das RGB ordnet Qualitäten und Kosten der Geometrie zu. Damit erstellen Sie präzise Kostenberechnungen, Raumbücher, Ausstattungslisten. Und Sie generieren auf Knopfdruck Ihre LVs!

In der Energie- und Wasserwirtschaft hat sich das RGB als schlagkräftiges Instrument für die schnelle Kalkulation und Abrechnung von Versorgungsleitungen und Hausanschlüssen über so genannte Grabenmodelle etabliert.

Durch den Zugriff auf Stammdaten wie Material, Eigenleistungen und Ressourcen aus dem ERP-System und Rahmenverträge für Fremdleistungen wird der Planungsprozess erheblich vereinfacht und in die Unternehmensprozesse ohne Medienbrüche integriert.

Die wichtigsten Anwendungen in Hochbau und Tiefbau:

Detaillierte Kostenplanung mit integrierter Mengenermittlung

Schnelle Variantenplanung zur Kostenoptimierung

Automatische LV-Generierung für alle beteiligten Gewerke

Nutzung im Neubau, beim Bauen im Bestand und im Unterhalt

Schnittstelle IFC und CPIXML, direkte Weiterbearbeitung von CAD-Daten in Verbindung mit Modul BIM2AVA

Direkte Anbindung an das DBD-KostenKalkül für grafische Mengen- und Kostenermittlung aus Plänen mit Variantenplanung und automatischer LV-Generierung

Planung im Hochbau als Raumund Gebäudebuch, mit eigenen oder externen Stammtexten wie STLB-Bau, mit eigenen Bauteilen oder den DBD-KostenElementen

Planung im Straßenbau über Regelquerschnitte

Planung und Abrechnung in der Energie- und Wasserwirtschaft über Grabenmodelle

Planung und Kalkulation von Leitungen und Hausanschlüssen mit Fremdleistungen (v.a. mit Rahmenverträgen), Eigenleistungen, Material und Ressourcen

Schnelle Angebotskalkulation von Standardprodukten und Baugruppen.

RGB im Hochbau: Die Schaltzentrale für Qualitäten, Mengen und Kosten

Im Hochbau ist bei größeren Projekten das Modul RGB als raum- und bauteilorientiertes Planungswerkzeug heute nicht mehr wegzudenken.

Einige wichtige Funktionen:

Freie Objektstruktur, freie Hierarchie (z.B. Block, Ebene, Zone, Raum...)

Einmaliges Erfassen der Gebäude-, Raum- und Bauteilgeometrie, Ableitung der Mengen für die einzelnen Teilleistungen

Automatische Übernahme der Gebäudestruktur mit Räumen und Bauteilen aus CAD mit BIM2AVA

Nutzung der Daten eines einmal erfassten Objektes für alle Folgemaßnahmen (FM, Unterhalt)

Automatischer bauteil- und raumübergreifender Austausch von Ausführungsvarianten

Szenario-Analyse zur Kostenoptimierung und Budgetplanung

Schnelles Arbeiten mit parametrisierten Vorlagen für Bauteile und Räume, Zusammenstellen der Teilleistungen per Drag & Drop

Einfacher Aufbau eigener Bauteile, Nutzung der DBD-KostenElemente und der SIRADOS-Kostenelemente

Aufbau von Bauteilvarianten

Detaillierte, über alle Stadien - nachvollziehbare Kostenplanung und Abrechnung

Automatische Generierung der LVs für Kalkulation, Ausschreibung oder Abrechnung, automatische Aktualisierung bei Planungsänderungen

Automatische Kostenzuordnung zu Kostenträgern, Nutzern ...

Erzeugung und Aktualisierung des Raum- und Gebäudebuchs aus CAD-Daten und Plänen

California unterstützt die Methodik des BIM, das Building Information Modeling. CAD-Daten und Pläne aller Art können mit RGB auf verschiedene Weise direkt weitergenutzt werden.

Integration von 3D-CAD-Modellen

Das RGB nutzt die über BIM2AVA bereit gestellten 3D-Bauwerksmodelle und bietet u.a.:

Automatische Anlage von Bauteilen und Räumen direkt aus dem 3D-Modell zur Bemusterung, Kostenplanung und Ausschreibung

Zusammenfassung in Funktional-, Bauteil- und Raumgruppen: Lokalitäten, Nutzungsarten, Außenwände, Innenwände, Türen, Fenster, Unterzüge, Stützen, Decken, Dächer und Räume

Variantenplanung im RGB

Erstellung der LVs für alle beteiligten Gewerke auf Knopfdruck

Automatische Aktualisierung des RGB mit allen verknüpften LVs bei Planänderungen in der CAD.

Direkte Integration von DBD-KostenKalkül ins RGB über den BIM-LV-Container

Mit dem DBD-KostenKalkül ermitteln Sie Mengen und Kosten aus Plänen. RGB übernimmt in Verbindung mit dem Modul BIM2AVA direkt alle Räume und Bauteile mit Leistungen, Mengen und Kosten. Wichtige Funktionen sind:

Automatische Anlage von Bauteilen und Räumen direkt aus dem DBD-KostenKalkül mit Leistungen, Mengen und Kosten

Kostenplanung raum- und bauteilorientiert, ausführungsorientiert und auf Knopfdruck auch nach Kostengruppen (z.B. DIN 276)

Automatische Generierung und Aktualisierung der LVs für alle beteiligten Gewerke

Ihr messbarer Nutzen:

Mit dem RGB gewinnen Sie Zeit, Transparenz und Planungssicherheit. Bei wiederkehrenden Maßnahmen ist der Effizienzgewinn besonders groß.

RGB ist ein leistungsstarkes Werkzeug für den Planer.