2020

erschienen in Computer Spezial, November 2020

Seit Anfang der 1990er Jahre setzt das Ingenieurbüro Hans Wolf & Partner GmbH auf eine durchgängige AVA- und Baukostenmanagementsoftware. Tätig sind die Bauingenieure hauptsächlich im Kommunalen Tiefbau, im Straßenbau, in der Stadtentwässerung und in der Verkehrsanlagenplanung in Sachsen und Sachsen-Anhalt.

erschienen in "tab", September 2020

Als Diplom-Ingenieur Benjamin Weber sich 2017 im südpfälzischen Essingen mit seinem Ingenieurbüro für Technische Gebäudeausrüstung selbstständig machte, setzte er von Anfang an auf entsprechende Softwarelösungen. So auch beim Thema AVA und Baukostenmanagement. Dabei setzt er auf eine Lösung, die er von seinem früheren Arbeitgeber kannte und für gut befunden hatte.

Download

AVA im TGA-Ein-Mann-Büro (327,76 KB)

erschienen in B_I galabau, August/September 2020

Für die Landschaftsarchitekten Selena Zeller und Marc Stoesser ist die Digitalisierung schon lange kein Fremdwort: Bereits seit 2014 erledigen die beiden ihre Planungsarbeiten in ihrem Bus. Ausgerüstet sind sie mit leistungsfähiger Hardware, Grafikprogramm, MS-Office-Paket, CAD-Software und einem AVA- und Baukostenmanagementsystem der G&W Software AG.

erschienen in AUTOCAD Magazin, August 2020

Seit Anfang der 90er Jahre setzt das Ingenieurbüro Hans Wolf & Partner GmbH auf die durchgängige AVA- und Baukostenmanagementsoftware California.pro. Die Ingenieure betreuen Projekte kommunaler Auftraggeber sowie staatlicher Bauverwaltungen und das in allen Leistungsphasen. Tätig sind die Bauingenieure hauptsächlich im kommunalen Tiefbau, im Straßenbau, in der Stadtentwässerung und in der Verkehrsanlagenplanung in Sachsen und Sachsen-Anhalt.

erschienen im Online Magazin "Die Gebäudetechnik", Juli 2020

Als Dipl.-Ing. Benjamin Weber sich 2017 im südpfälzischen Essingen mit seinem Ingenieurbüro für Technische Gebäudeausrüstung selbstständig machte, setzte er von Anfang an auf entsprechende Softwarelösungen. So auch beim Thema AVA und Baukostenmanagement. Da Weber California.pro der Münchener G&W Software AG von seinem früheren Arbeitgeber kannte und für gut befunden hatte, erwarb er das System beim Unternehmensstart und setzt es seitdem erfolgreich bei jedem Projekt ein.

erschienen in Integrale Planung, Mai 2020

Exaktes Zahlenmaterial, eine optimal aufbereitete Dokumentation der Baukosten sowie eine Durchgängigkeit von der Kostenschätzung bis zur Abrechnung ist für die Ingenieurgemeinschaft Dess+Falk GmbH aus Nürnberg unumgänglich. Aus diesem Grund setzen die Ingenieure auf eine Baukosten- und AVA-Software, die den gesamten Planungsprozess lückenlos und nachvollziehbar abdeckt und für den Auftraggeber in jeder Leistungsphase transparent die Kosten dokumentiert.

erschienen in bba, Mai 2020

Am Ammersee entsteht eine hochwertige Wohnanlage. Für die Leistungsphasen 1 – 5 zeichnet lynx architecture verantwortlich. Den Auftrag für die Leistungsphasen 6 – 9 sowie für das gesamte Kostenmanagement erhielt das Büro Rauch Diplomingenieure. Um die Kosten BIM-gestützt zu planen und zu verfolgen, setzt das Büro eine hierfür geeignete AVA- und Baukostenmanagement-Software ein.

erschienen in Bauen Aktuell, Mai 2020

Seit Anfang der 1990er-Jahre setzt man bei Hans Wolf & Partner GmbH auf die durchgängige AVA- und Baukostenmanagementsoftware California.pro. Mit Hauptsitz in Dresden und einer Niederlassung in Bad Schmiedeberg betreuen die Ingenieure Projekte kommunaler Auftraggeber sowie staatlicher Bauverwaltungen in allen Leistungsphasen. Tätig ist man hauptsächlich im Tief- und Straßenbau, in der Stadtentwässerung und in der Verkehrsanlagenplanung in Sachsen und Sachsen- Anhalt.

Download

Seit Jahrzehnten bewährt (951,7 KB)

erschienen in Deutsches Ingenieurblatt, April 2020

Seit Anfang der 90er Jahre setzt das Ingenieurbüro Hans Wolf & Partner GmbH auf die durchgängige AVA- und Baukostenmanagementsoftware California.pro. Mit Hauptsitz in Dresden und einer Niederlassung in Bad Schmiedeberg betreuen die Ingenieure Projekte kommunaler Auftraggeber sowie staatlicher Bauverwaltungen, und das in allen Leistungsphasen. Tätig sind die Bauingenieure hauptsächlich im Kommunalen Tiefbau, im Straßenbau, in der Stadtentwässerung und in der Verkehrsanlagenplanung in Sachsen und Sachsen-Anhalt.

erschienen in Computer Spezial, März 2020

In idyllischer Lage in Herrsching am Ammersee entsteht eine hochwertige Wohnanlage. Für die Leistungsphasen 1 bis 5 der Anlage zeichnet lynx architecture verantwortlich. Den Auftrag für die Leistungsphasen 6 bis 9 sowie für das gesamte Kostenmanagement erhielt das Münchener Planungsbüro Rauch Diplomingenieure. Die Kostenverfolgung kann dank AVA- und Baukosten-Software BIM-gestützt erfolgen.

erschienen in B_I umweltbau, Februar 2020

Haben die Stadtwerke Leer im niedersächsischen Leer ursprünglich einen Großteil der Bauaufträge über Ingenieurbüros abgewickelt und die Kostenkontrolle mit einem Tabellenkalkulationssystem betrieben, so setzen sie für den Fachbereich Stadtentwässerung seit 2010 auf das durchgängige AVA- und Baukostenmanagementsystem California.pro. Heute rechnen sie alle Rahmenvertragsleistungen für den Bauunterhalt damit ab, schreiben die Leistungen bei kleineren Maßnahmen selber aus und überwachen die Kosten mit dem Programm der Münchener G&W Software AG.

2019

erschienen in Computer Spezial, Dezember 2019

Sind einige Architekten noch immer der Meinung, dass BIM nur den Aufwand erhöht, sieht Andreas C. Schmidt von Bremer + Bremer Architekten die Vorteile. Nutzt der Architekt die Informationen des Modells in seiner Kostenplanungs- und Ausschreibungssoftware, kann er dem Auftraggeber frühzeitig exakte Kosten präsentieren.

erschienen in bba, November 2019

Sind manche Architekten noch immer der Meinung, dass die Planungsmethode BIM nur den Aufwand erhöht, so sieht Andreas C. Schmidt von Bremer + Bremer Architekten die Vorteile. Nutzt der Architekt die Informationen des Modells in seiner Kostenplanungs- und Ausschreibungssoftware, kann er seinen Auftraggebern in einem frühen Stadium exakte Kosten präsentieren.

erschienen in bba, September 2019

Der digitale Datenaustausch zwischen den am Bauprojekt Beteiligten funktioniert in Deutschland seit vielen Jahren über standardisierte GAEB-Schnittstellen. Allerdings wird – u.a. aufgrund der Globalisierung – immer häufiger die Verarbeitung von Leistungsverzeichnissen oder Bieterangeboten im Excel-Format gefordert. Um diese Anforderungen abzudecken, hat die G&W Software AG eine neue konfigurierbare und bidirektionale Excel-Schnittstelle entwickelt.

erschienen in B_I umweltbau, Juni 2019

Schon immer ist man im 1978 gegründeten Ingenieurbüro Horn, der Spezialist für Verkehrs-, Abwasser-, Wasserversorgungsanlagen und Brückenbau, der IT gegenüber aufgeschlossen gewesen. Frühzeitig arbeitete der Firmengründer Werner Horn mit eigens programmierten Berechnungsprogrammen und baute auf eine Eigenentwicklung zur LV-Erstellung. 1999 fiel die Entscheidung die durchgängige AVA- und Baukostenmanagementsoftware des Münchener Softwarehauses G&W einzusetzen, um die Kosten detailliert planen und verfolgen zu können.

erschienen in bba, Mai 2019

Für Brückner & Brückner Architekten steht die Faszination, das Besondere für Menschen zu bauen, stets im Vordergrund – unabhängig von der Bauaufgabe. Ebenfalls im Fokus steht die Zielsetzung, den Bauherren bereits in einer frühen Projektphase möglichst exakte Kosten mitteilen zu können. Hierfür setzt das 60-köpfige Team eine durchgängige AVA- und Kostenplanungssoftware ein.

Download

Kosten früh nennen (251,39 KB)

erschienen in Computer Spezial, März 2019

Von Beginn an ist man im 1978 gegründeten Ingenieurbüro Horn für Verkehrs-, (Ab-)Wasseranlagen und Brückenbau der IT gegenüber aufgeschlossen. Arbeitete Firmengründer Werner Horn erst mit eigens programmierten Programmen, fällt 1999 die Entscheidung auf eine AVA- und Baukostenmanagementsoftware.

2018

erschienen in B_I umweltbau, November 2018

Die 1956 gegründete Wasser-Müller Ingenieurbüro GmbH bearbeitet Projekte im Hochwasserschutz, Gewässerbau, in der Wasserwirtschaft und Renaturierung. Aber auch Tief-, Straßen- und Landschaftbau gehören zum Leistungsspektrum der Ingenieure aus Biberach. Um den Anforderungen an strukturiertes Arbeiten mittels geeigneter Software zu entsprechen, setzen die Ingenieure auf die durchgängige AVA- und Baukostenmanagementsoftware California.pro der Münchener G&W Software AG.

erschienen in Business Geomatics, April 2018

Die EnergieSüdwest Netz nutzt für ihre Instandhaltungsprozesse California.pro. Das AVA- und Baukostenmanagementsystem reduziert den Aufwand von Verwaltung und Abrechnung und macht die Prozessschritte transparenter...

Download

Prozessoptimierung mit System (757,49 KB)

erschienen in Computer Spezial, März 2018

Das im oberpfälzischen Pilsach bei Neumarkt/Oberpfalz liegende Büro Berschneider + Berschneider GmbH hat sich nicht nur im Bereich Architektur einen Namen gemacht, sondern deckt auch bei seinen Projekten die Innenarchitektur ab. Darüber hinaus haben die Planer die Projektkosten immer fest im Griff. Für die Kostenkontrolle – und das von der ersten Kostenberechnung bis zur Abrechnung – setzt Berschneider + Berschneider auf eine durchgängige AVA- und Baukosten-Managementsoftware.

erschienen in bba, März 2018

In die AVA- und Baukostenmanagementsoftware „California.pro“ ist das Modul RGB (Raum- und Gebäudebuch) integriert. Das RGB ordnet Qualitäten und Kosten der Geometrie zu. So kann der Planer bereits zu einem frühen Zeitpunkt präzise Kostenberechnungen erstellen. Auch für BIM-Prozesse ist das Raum- und Gebäudebuch unabdingbar.