Aktuelle Fachinformationen zum wirtschaftlichen Planen und Bauen...

Das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) ist die zentrale Service-Einrichtung für über 100.000 ArchitektInnen in Deutschland. Die BKI-Baukostendatenbank umfasst mehrere tausend abgerechnete Projekte zu Neubauten, Altbauten und Freianlagen.

Diese sind die Grundlage für das BKI-Fachinformationsprogramm im Bereich der Kostenplanung. Seit 2002 bietet das BKI auch erfolgreich Fachinformationen für das energieeffiziente Planen und Bauen.

BKI Positionen

In der BKI-Positions-Datenbank finden Sie aktuelle Ausschreibungstexte zu insgesamt 84 Leistungsbereichen in den Bereichen Neu- und Altbau und decken damit alle alle wichtigen Bereiche des Bauens ab.


BKI Kostenplaner

Der BKI Kostenplaner 2020 in neuem Design bietet drei verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in die Kostenplanung. Je nach gewünschter Nutzung bzw. benötigter Funktionen können unterschiedliche Versionen einzeln erworben und freigeschaltet werden.

Die Versionen im Überblick:

Mit der Version Kostenplaner 2020 - Statistik erstellen Sie Kostenpläne auf Basis von BKI Gebäudearten für Neubau, Altbau, Innenräume und Freianlagen. Sie ist geeignet für das Erstellen, Speichern und Ausdrucken von Kostenplänen bis zur 3.Ebene der DIN 276. Im Gegensatz zur Version Kostenplaner 2020 - Statistik plus kann die Stichprobe der Gebäudeart nach BKI nicht geändert werden.

Mit der Version Kostenplaner 2020 - Statistik plus erstellen Sie professionelle Kostenpläne nach DIN 276 oder BKI-Ausführungsarten für Neubau, Altbau, Innenräume und Freianlagen. Diese Kostenplaner-Version ermöglicht ergänzend zur Version Kostenplaner - Statistik die individuelle Auswahl von Objekten, die Untergliederung der DIN 276 und erweiterte Funktionen. Eine erweiterte Suche innerhalb der BKI-Baukostendatenbank ist in dieser Version enthalten.

Kostenplaner 2020 - Statistik plus [Positionen] - diese Version enthält zusätzlich Positionen mit Baupreisen 2020. Sie erhalten die umfangreiche Sammlung dokumentierter Baupreise (Positionen ausgeführter Leistungen mit Mustertexten und Preisen). Mit der integrierten AVA-Schnittstelle (wie California.pro) exportieren Sie die Daten im Format GAEBDA XML X82 (Leistungsverzeichnis) mit 3 Preisen (Von-/ Mittel-/ Bis-Wert) und zusätzlich im Format GAEB DA XML X80 (Leistungskatalog) in alle marktgängigen AVA-Programme.

Mit der Version Kostenplaner 2020 - Statistik plus [Freianlagen] erhalten Sie die BKI Baukostendatenbank für Freianlagen über alle Ebenen der DIN 276 zuzüglich Ausführungsarten nach BKI. Für die Detailplanung stehen auch die Positionen zur Verfügung.

Mit der Version Kostenplaner 2020 - Recherche durchsuchen Sie die BKI Baukostendatenbank nach BKI Gebäudearten oder BKI Referenzobjekten und ermitteln daraus Ihre Vergleichskosten für Neubau, Altbau, Innenräume und Freianlagen. Diese Kostenplaner-Version eignet sich für eine schnelle, einfache Suche nach Objekten, frühe Planungsüberlegungen von Bauherren sowie Kostenprüfungen von Behörden.

Ihr Praxisnutzen im Überblick:

  •  Über 1.000.000 aktuelle Kostenkennwerte 2020
  • Aktuelle Baukosten 2020 im Bild nach DIN 276 und Leistungsbereichen
  • Angabe der Bauzeiten pro Objekt und Gebäudeart für die sichere Terminplanung
  • Mit Navigationsleiste: Schritt für Schritt sicher durch die Kostenermittlung
  • Komfortables Rechenblatt: z.B. mit Rechenblättern für die Mengen DIN 277, mit Excel-Export
  • Formulareditor: Druckformulare einfach anpassen an Ihr Bürolayout
  • Baukosten-Regionalfaktoren 2020 für alle Stadt- und Landkreise, sowie für die Nord- und Ostsee-Inseln
  • Fachgeprüfte Ausschreibungstexte mit 24.000 Baupreisen für 92 Gewerke nach aktueller VOB für Ihr AVA-Programm

Der Kostenplaner wird zusätzlich als Netzwerk-Version angeboten.